Aktuelle Nachrichten

Selbsthilfegruppe für Hirntumorpatient*innen

Das nächste Treffen der Gruppe ist am Samstag, 10.11.2018, 11-13 Uhr im Selbsthilfebüro, Schwabentorring 2. Betroffene und Angehörige sind willkommen. Das Treffen soll die Möglichkeit bieten, andere Betroffene kennen zu lernen und sich mit ihnen auszutauschen. Thema bei diesem Treffen wird auch die Planung für 2019 sein. Anmeldung beim Freiburger Selbsthilfebüro, Tel.: 0761/21687-35 oder Email: Selbsthilfe@paritaet-freiburg.de


Nachricht vom Selbsthilfebüro Freiburg/Breisgau-Hochschwarzwald
Selbsthilfekontaktstelle


------------------------------------------------------------------------------------------------

GBS CIDP – Gesprächskreis in Freiburg 14. September 2018 , 16:00 - 18:00

Am 14 September können sich in den Räumlichkeiten der Deutschen Gesellschaft für Muskelkranke DGM, Freiburg, Patienten, Angehörige und Interessierte über die seltenen Krankheiten Guillain-Barré Syndrom (GBS) und CIDP informieren. Ort: Deutsche Gesellschaft für Muskelkranke DGM in Freiburg (Im Moos 4, 79112 Freiburg) Das Programm der Veranstaltung: Begrüßung Fragen und Austausch zu den neuen Therapieformen bei CIDP Erfahrungsaustausch über die Rolle der Angehörigen Frage- und Antwortrunde zu aktuellen Themen Vorstellung der neuen Broschüren der GBS CIDP Initiative e.V. Weitere Informationen erhalten sie vom Veranstalter: Inge Vogl Telefon: 0176 76722949 E-Mail: i.vogl@gbs-selbsthilfe.org


Nachricht vom Selbsthilfebüro Freiburg/Breisgau-Hochschwarzwald
Selbsthilfekontaktstelle


------------------------------------------------------------------------------------------------

Vortrag: „Hashimoto Thyreoiditis - Zu komplex für eine Tablette?!“, am 5.10.2018

Schilddrüsenerkrankungen sind deutlich auf dem Vormarsch. Vor allem die Autoimmunerkrankung Hashimoto Thyreoiditis nimmt zu. Die autoimmune Entzündung der Schilddrüse beginnt oft unbemerkt und hat viele unspezifische Symptome: Bauchschmerzen, Muskelschmerzen, Depressionen, Haarausfall, Hautausschläge, Antriebslosigkeit, Panikattacken, Gedächtnisstörungen und Verstopfung. Leider wird jedoch häufig nicht an die Schilddrüse gedacht, wenn Patienten sich mit unerklärlichen Symptomen bei ihrem Arzt vorstellen. Die Selbsthilfegruppe Hashimoto-Thyreoiditis lädt alle Betroffenen zum Vortrag: ?Hashimoto Thyreoiditis - Zu komplex für eine Tablette?!? am Freitag, den 05.10.2018 um 19:00 h (Türöffnung 18:00 Uhr) im Humboldtsaal (im Freiburger Hof) Humboldtstraße 2, ein. Es referiert Frau Dr. med. Simone Bendig aus Hamburg, die sich als Ärztin seit vielen Jahren mit diesem Thema befasst.


Nachricht vom Selbsthilfebüro Freiburg/Breisgau-Hochschwarzwald
Selbsthilfekontaktstelle


------------------------------------------------------------------------------------------------

Tag der Offenen Tür - Abschluss Mitmachtage

Samstag, den 29.09.2018, von 14 - 18 Uhr, Tag der offenen Tür im Zentrum für Engagement, Schwabentorring 2. Wir würden uns freuen, wenn viele Gruppen, die sich in unseren Räumen treffen, mitmachen: ihre Gruppen und Vereine vorstellen, untereinander und mit Interessenten ins Gespräch kommen.
Dazu gibt es ein kulturelles Programm, Getränke, kleine Snacks usw.
Wer mitmachen will, bitte bei uns melden!


Nachricht vom Selbsthilfebüro Freiburg/Breisgau-Hochschwarzwald
Selbsthilfekontaktstelle


------------------------------------------------------------------------------------------------

Fachtagung "Chronische Erkrankungen - eine Herausforderung für die Seele"

Chronische Erkrankungen - eine Herausforderung für die Seele
Samstag, den 27. Oktober 2018, 9.30 - 15.30 Uhr
Veranstaltungsort: Kassenärztliche Vereinigung BW, Sundgauallee 27
Es gibt interessante Vorträge, Z. B. Stürme des Lebens: Seelische Resilienz & Kraft in der Krise, Referentin: Christina Berndt; Chronische Krankheit als kritisches Lebensereignis mit Prof. Dr. Dr. Jürgen Bengel und drei Workshops die die Einführungsvortr?ge vertiefen. Veranstalter sind: Kassenärztliche Vereinigung Baden-Württemberg, das Selbsthilfebüro Freiburg und die Selbsthilfekontaktstelle Ortenau. Informationen und Anmeldung: https://www.kvbawue.de/praxis/aktuelles/fachtagung-chronische-erkrankungen/?id_detail=17045&cHash=374f610c8709a13273ae60bcbefbab9b


Nachricht vom Selbsthilfebüro Freiburg/Breisgau-Hochschwarzwald
Selbsthilfekontaktstelle


------------------------------------------------------------------------------------------------

Zusammenarbeit anregen und festigen -
Auf dem Weg zur selbsthilfefreundlichen Rehaklinik

Die Rehaklinik Glotterbad ist auf dem Weg zur selbsthilfefreundlichen Rehaklinik. Sie strebt eine systematische Zusammenarbeit mit den Selbsthilfegruppen und -organisationen aus der Region an. Die Klinik lädt am Donnerstag, 27.9.zu einer ersten Fachveranstaltung ein. Die Veranstaltung beginnt um 13:30 Uhr. Neben Fachvorträgen zum Thema Selbsthilfe gibt es die Möglichkeit die Klinik kennenzulernen. Und gemeinsam darüber nachzudenken, wie eine Kooperation zwischen Klinik und regionaler Selbsthilfe gelingen kann. Eine detaillierte Einladung folgt. Bitte merken Sie den Termin vor.
Ansprechpartnerin in der Klinik ist Claudia Wehnelt, Tel.: 07684/809127 oder Email: c.wehnelt@rehaklinik-glotterbad.de. Sie freut sich über Kontakte auch im Vorfeld der Veranstaltung.


Nachricht vom Selbsthilfebüro Freiburg/Breisgau-Hochschwarzwald
Selbsthilfekontaktstelle


------------------------------------------------------------------------------------------------

Epilsepsie

Junger Mann mit Epilepsie (22 Jahre) sucht andere Betroffene zum Erfahrungsaustausch. Kontaktaufnahme über das Selbsthilfebüro, Email (selbsthilfe@paritaet-freiburg.de) ? die Anfragen werden weitergeleitet.




Nachricht vom Selbsthilfebüro Freiburg/Breisgau-Hochschwarzwald
Selbsthilfekontaktstelle


------------------------------------------------------------------------------------------------

Gesprächskreis U35

Nach langer Pause trifft sich ab März 2018 der Gesprächskreis U35 wieder - mit teilweise neuer Besetzung und neuer Struktur.
Der Gesprächskreis für junge Menschen mit psychischen Problemen ist eine offene Gruppe, die sich an junge Leute zwischen 18 und 35 Jahren richtet.
Man hat die Möglichkeit, Leute kennenzulernen, die ähnliche Erfahrungen und Interessen haben, um sich in einem geschützten Rahmen mit professioneller Begleitung auszutauschen über alltägliche Dinge wie Ausbildung, Uni, Arbeit, Wohnen, Freizeitgestaltung, spezifische Fragen und Erfahrungen, die in Zusammenhang mit der psychischen Belastung stehen (Psychopharmaka, Psychotherapie, Klinikaufenthalt etc.)uvm

Das erste Treffen fand statt am
7.3.2018, 18.00 Uhr
Schwarzwaldstraße 9, 79117 Freiburg, 2. OG

Die Gruppe findet grundsätzlich jeden 1. und 3. Mittwoch im Monat in den Räumen der Freiburger Hilfsgemeinschaft statt.
Kontakt: Tel: 0761 704810


Nachricht vom Selbsthilfebüro Freiburg/Breisgau-Hochschwarzwald
Selbsthilfekontaktstelle


------------------------------------------------------------------------------------------------

Selbsthilfegruppe für Menschen mit Angst- und Panikattacken

Es gibt Interessierte für die Neugründung einer Selbsthilfegruppe für Menschen mit Angst- und Panikattacken. Für die Gruppenneugründung werden noch weitere Betroffene gesucht - bitte melden beim: Selbsthilfebüro Freiburg, Tel.: 0761/21687-35 oder per Mail: selbsthilfe@paritaet-freiburg.de.


Nachricht vom Selbsthilfebüro Freiburg/Breisgau-Hochschwarzwald
Selbsthilfekontaktstelle


------------------------------------------------------------------------------------------------

Selbsthilfegruppe für die Angehörigen psychisch erkrankter Kinder und Jugendlicher

Psychische Erkrankungen bei Familienangehörigen sind eine massive Belastung für die ganze Familie und verursachen großes Leid. Deshalb gründet sich eine Selbsthilfegruppe in Waldkirch. Hier soll Raum sein, offen über den schwierigen Alltag mit einem psychisch kranken Kind oder Jugendlichen zu sprechen. Ein wichtiges Ziel der Gruppentreffen wird es sein, Erfahrungen und wertvolle Informationen auszutauschen. Weitere Informationen und Anmeldung gibt es beim Selbsthilfebüro Freiburg, Tel.: 0761/21687-35 oder per Mail: selbsthilfe@paritaet-freiburg.de.


Nachricht vom Selbsthilfebüro Freiburg/Breisgau-Hochschwarzwald
Selbsthilfekontaktstelle


------------------------------------------------------------------------------------------------

Quizzen Sie mit

Let´s talk about Selbsthilfe: ein Quiz zum Thema. Einfach mal ausprobieren:



Nachricht vom Selbsthilfebüro Freiburg/Breisgau-Hochschwarzwald
Selbsthilfekontaktstelle


------------------------------------------------------------------------------------------------

der paritätische wohlfahrtsverband baden württemberg Träger: Paritätischer Wohlfahrtsverband BW, Regionalgeschäftsstelle Freiburg